Sonntag, 20. September 2009

Forsythie - Wurzelschnitt und erster Rückschnitt

Nun ist endlich mein neuer Rechner fertig geworden. Ab jetzt bin ich auch in der Lage HD-Videos zu bearbeiten und natürlich, hier zu zeigen.
Für alle Forsythienfreunde fange ich mit einem Lehrfilm an, der Euch zeigt wie man einen Forsythienrohling auf seine Bonsaizukunft vorbereitet.
Das ganze mutet sehr extrem an und erfordert von einem Anfänger viel Mut, alles ebenso nach zu Arbeiten.
Aber man kann sicher sein, dass diese harten Massnahmen der Pflanze keinen Schaden zufügen. Der hier gezeigte Baum hat sich über das Jahr sehr schön weiter entwickelt und seine Gestaltung bis zum fertigen Bonsai werde ich immer mit Videoaufnahmen dokumentieren.
Viel Spass beim Anschauen!








Kommentare:

Tom hat gesagt…

Vielen Dank für die Videos, ich freue mich schon auf die nächsten...

Mabel hat gesagt…

hallo reiner,

habe mit begeisterung deine grundgestaltungs-videos angesehen -nein, verschlungen eher- und hab auch schon eine forsythie in meinen besitz bringen können, um gleich nach der blüte loszulegen.

ich hoffe, es gibt im nächsten jahr eine fortführung, damit man den werdegang deiner forsythie weiterverfolgen kann.

so ein anschauliches material -und noch dazu so detailliert- ist unbezahlbar!!

grüßle,
mabel

Bernd hat gesagt…

Super Artikel und Beschreibung. Da wird es mir richtig wehmütig da meine Forsythie sich im Winter vor einem Jahr leider verabschiedet hat. Aber ich denke ich sollte es mal wieder mit einer neuen versuchen.